Blog Header

Atempo - Blog Corner

Wie das Kopieren und Speichern von riesigen Datenmengen zum Kinderspiel wird

banner-we-systems-bp-de-1

Daten sicher von A nach B zu migrieren ist im Normalfall kein Hexenwerk, doch für viele Unternehmen mit komplexen Anforderungen eine echte Herausforderung.

Mussten Sie schon einmal mehrere Petabytes an Daten kopieren?

  • Über eine geografisch weite Strecke?
  • Über drei verschiedene Speichersysteme hinweg?
  • Mit der Gewissheit auch bei kurzzeitigen Verbindungsproblemen kein Byte zu verlieren?
  • Mussten Sie die Wiederherstellung der Daten über einen ebenso bequemen wie zuverlässigen Weg sicherstellen?
  • Die Daten teilweise über Jahrzehnte sicher verwahren?

***

wesystem_logo_black

Für viele Unternehmen ist dies eine echte Zukunftsherausforderung.
So auch für den Kunden unseres
Premium-Partners we.Systems.

Bisher speicherte der bekannte deutsche Automobilzulieferer die in der täglichen Produktion anfallenden Datenmengen auf einem EMC Isilon Storage. Eine einzelne Datei erreichte dabei schon mal eine Größe von 500 GB. In regelmäßigen Abständen wurden die Daten zur Sicherung und Langzeitarchivierung auf Tape-Systeme ausgelagert.

Das aufkommende Datenvolumen wuchs stetig. Die Kapazitäten des EMC Isilon Storage reichten nicht mehr aus. Der Zyklus der Auslagerung wurde verkürzt und die Menge der Tapes stieg an. Zuletzt waren es mehrere Tausend Tapes und der Platz zur sicheren Lagerung wurde knapp.

Der deutsche Automobilzulieferer stand somit vor der Entscheidung, die vorhandenen Speicher- und Lagerkapazitäten zu erweitern oder eine zukunftstaugliche und flexible Lösung zu implementieren.

Gemeinsam mit we.Systems entwickelten wir ein perfekt maßgeschneidertes Lösungskonzept, das die gestellten Anforderungen des Kunden übertraf: Ein neues 3-stufiges Backup- und Archivierungssystem.we.System-archi

Eine Lösung, die mehrere Petabytes an Daten sicher und konsistent über weltweitverteilte Standorte und Länder migriert und sich dem Wachstum des Unternehmens flexibel anpasst.

Statt weiterhin auf veraltete Tape-Lösungen zu setzen, überzeugte unsere hybride Backup- und Archivierungslösung durch die zuverlässige Übertragung der Daten auf ein zentrales Ceph-Storage in einem sicheren Rechenzentrum mit bis zu 3.000 GB pro Stunde.

Die Daten werden vom Ceph-Storage in ein Cloud-Archiv übertragen. So garantieren wir unserem Kunden über Jahrzehnte hinweg eine kosteneffiziente Langzeitarchivierung.

***

Warum hat we.Systems sich für diese kreative Lösung entschieden?
Durch den Einsatz des Ceph-Storage spart der Kunde Zeit und Geld beim Restore und mit dem nachgelagerten Cloud-Archiv spart er wiederum Geld beim Speichern. Eine perfekte Kombination.

Das gesamte Management des Datentransfers und bei Bedarf die Wiederherstellung der Kundendaten wird durch unsere Migrationssoftware Atempo Miria sichergestellt.

Der Automobilzulieferer ist glücklich über die maximale Flexibilität der zukunftstauglichen IT-Lösung und hat mit we.Systems und Atempo zwei starke und kompetente Partner an seiner Seite.

Sie haben ebenfalls ein Projekt, bei dem Sie mehrere Petabytes an Daten migrieren, sichern und archivieren müssen? Dann kontaktieren Sie uns!

***

More info:

Topics: Petascale protection, Storage, Alliances, Miria, Miria for archiving, we-system


Leave a comment

news.atempo.comhubfsMIRIA_Logo COUL CMJN

Subscribe to our newsletter

Search The Blog:

    Most Popular

    Posts by Tag

    See all